TKW Logo TKW Banner TKW Logo

HOME   ÜBER UNS   GÄSTEBUCH   PARTNER   LINKS   SHOP   FAN-STORIES   IMPRESSUM
ELVIS-NEWS   BIOGRAFIE   DISCOGRAFIE   FILMOGRAFIE   CONCERT-LIST   RARE ELVIS
STAMMGAST WERDEN   EVENTS   INTERVIEWS   ELVIS PRESLEY MEMORIAL AWARD

RARE ELVIS

Elvis im Dokumentarfilm „Elvis On Tour“ 1972

Elvis Presley in der Konzertdokumentation „Elvis On Tour“, seinem 33. und damit letzten Kinofilm zu Lebzeiten. Unter der Regie von Pierre Adidge und Robert Abel wird dieser Film für „Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)“ im März und April 1972 bei Proben in Hollywood/California und bei der folgenden triumphalen Konzert-Tournee durch die USA gedreht und im November 1972 in die Kinos gebracht. Der Film ist der konsequente Nachfolger der Dokumentation „Elvis – That’s The Way It Is“ von 1970; beide Filme zusammen repräsentieren in beeindruckender Manier die Hauptstandbeine von Elvis in den 70er Jahren, nämlich zum Einen die Las Vegas-Gastspiele und zum Anderen die USA-Tourneen. Vor allem in den USA wird „Elvis On Tour“ zu einem weiteren großen Kino-Erfolg für den King und spielt die relativ hohen Produktionskosten von fast 2,- Millionen Dollar innerhalb von nur drei Tagen wieder ein. Dazu gewinnt die Dokumentation als erster und einziger Elvis Presley-Film eine bedeutende Auszeichnung, und zwar den „Golden Globe Award“ als bester Dokumentarfilm des Jahres 1972.
Fotos: Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), Privatarchiv

       

   

       

       

       

       

       



Europäische Zusammenarbeit           Facebook