TKW Logo TKW Banner TKW Logo

HOME   ÜBER UNS   GÄSTEBUCH   PARTNER   LINKS   SHOP   FAN-STORIES   IMPRESSUM
ELVIS-NEWS   BIOGRAFIE   DISCOGRAFIE   FILMOGRAFIE   CONCERT-LIST   RARE ELVIS
STAMMGAST WERDEN   EVENTS   INTERVIEWS   ELVIS PRESLEY MEMORIAL AWARD

ELVIS PRESLEY MEMORIAL AWARD

Elvis Presley Memorial Award 2010 – Gewinner: Bill Baize

Bill Baize aus Nashville/Tennessee gehört mit seiner noch heute kristallklaren Tenorstimme seit mehr als vier Jahrzehnten zu den herausragenden Sängern der amerikanischen Gospel-Musik. Als Mitglied der berühmten Gesangsgruppe „The Stamps Quartet“ kam Bill Baize im November 1971 zu Elvis Presley, als dieser die „Stamps“ zusammen mit J. D. Sumner als Nachfolger des „Imperials Quartet“ zu seinem ständigen männlichen Begleitchor machte. Auf diese Weise wirkte Bill Baize von November 1971 bis Juni 1976 bei allen Konzerten und Studio-Sessions des King mit. Elvis schätzte Baizes stimmlichen Fähigkeiten dabei so sehr, dass er ihn vor allem 1974/75 mehrfach auch kurze Solo-Einlagen bei seinen Shows singen ließ. Ab Ende Juni 1976 widmete sich der tiefgläubige Christ Bill Baize dem Priesterberuf, was ihm eine weitere Mitwirkung bei „J. D. Sumner & The Stamps“ und damit bei den Elvis-Konzerten nicht mehr ermöglichte. Der Musik blieb der Tenor jedoch immer verbunden und absolvierte zumindest noch gelegentliche Gastauftritte wie z. B. bei der Weltpremiere der sensationellen Show „ELVIS – The Concert“ zu Elvis’ 20. Todestag am 16. August 1997 in Memphis. Im Jahr 2004 kehrte Bill Baize ganz zur Musik zurück und begeistert seitdem wieder die Elvis-Fans und Gospel-Freunde mit Auftritten überall auf der Welt. Er leistet dabei einen ebenso persönlichen wie authentischen Beitrag dazu, ein würdiges Andenken an Elvis Presley zu wahren und an die große Gospel-Liebe des King zu erinnern.
Am 16. April 2011 empfing Bill Baize mit großer Freude in Randers in Dänemark im Rahmen einer kleinen Zeremonie aus der Hand von Peter und Sandra Beines den „Elvis Presley Memorial Award 2010“. „Ich freue mich sehr über diese wundervolle Auszeichnung und fühle mich außerordentlich geehrt. Ich danke meinen Freunden Peter und Sandra und ihrem Team ganz herzlich und grüße alle Fans in Deutschland“, erwiderte der Sänger auf die kurze Laudatio bei der Überreichung.


Europäische Zusammenarbeit           Facebook